Frankfurt Footbag 10th Anniversary Jam

Tournament Results

Frankfurt Footbag 10th Anniversary Jam

Contact:

Phil Schaefer

E-mail: frankfurt@footbag.org
Location:
Frankfurt
Germany

Online registration CLOSED

See who's registered
Location:
Site(s) TBA
Frankfurt, Germany
Events Offered:
Open Double Net
Pro Image Cash Game(PI?G)Golf 


Manually Entered Results

Results Open Double Net:

1. Florian Goetze + Faris Barakat
2. Tammo Rockel + Alexander Bartsch
3. Chris Löw + Stefan Nold
4. Yves Kreil + Felix Golz
5. Philipp Schäfer + Michael Müller
6. Hannes Daniel + Max Koendgen
7. Markus Kaspcak + Kerstin Anhuth
8. Eurik Lindner + Henning Lindner
9. Alexander Dojcinovic + Helena Schlichting
10. Lisa Uebele + Matthias Lino Schmidt
11. David Fujimura + Thorsten Schäfer
12. Max Gerhard + Yves Mingard




Results Pro Image Cash Golf

1. Philipp Schäfer 15 Punkte ¤19,18
2. Mathias Lino Schmidt 12 Punkte ¤11,21
3. Thorsten Schäfer 11 Punkte ¤13,00
4. Max Gerhardt 8 Punkte ¤9,69
5. Stefan Nold 4 Punkte
6. Yves Mingard 3 Punkte
6. Alex Bartsch 3 Punkte
6. Hannés Daniel 3 Punkte
6. Lisa Uebele 3 Punkte
6. Tammo Rockel 3 Punkte
6. Karl aus Schaumburg 3 Punkte 




Auswertung des 10 jährigen Jubileums PI¤G (No.21):

Datum: 07.03.10
Location: Uni-Campus, Koreanischer Garten und Russisch-orthodoxe Kirche im Pak
Turnierleitung: KV
Turnierassistenz: MtF
Zuschauer: Le Börf mit Mina

Teilnehmerfeld:
1. Yves M. (Schweiz)
2. MLS (Berlin)
3. Knallex
4. Hanné
5. MtF
6. Lisa Mc Neal
7. Stuff himself
8. Omma T (Aachen)
9. Karl (Schaumburg)
10. el Pulpö
11. KV

Vorgeschichte:
14 Uhr war traditioneller Treffpunkt beim Griechen (Faros) unne am Kreisel.
Nachdem sich alle mit Pokerchips und Hannesbier eingedeckt hatten, ging
es um kurz nach 15 Uhr auch schon los. Das Pack schlurfte langsam und bedächtig
den langen Weg hinauf zum Uni Campus Westend. Nach den obligatorischen
Footbaggolf vorbereitungen (das gemeinsame öffnen der bierbuddeln) ging es
bereits um kurz vor vier los.

Loch 1 (Gulli to bench):
Die letzten zwei Tage und Nächte stand den Teilnehmern ins Gesicht geschrieben.
Was man beim ersten Kontakt mit dem Netzball - am Abschlag des ersten Lochs -
deutlich zu sehen bekam. Nur 4 von 10 Teilnehmern schaffte es mit dem ersten
Kick das ausgetrocknete Wasserhindernis zu überwinden.
am Ende standen sich Yves und elPö im Shootout gegenüber, da beide 3 Kicks
brauchten um den Ball auf der Bank zu Stallen. Den Pot von ¤3,45 erkickte sich
dann elPö nach souveränem, aber etwas glücklichen Shoot-out, weil Yves verzockte.

Loch 2 (Hydrant):
Die Qualität des Abschlages ließ auch hier zu wünschen übrig. Nur ein Bruchteil
des Teilnehmerfeldes schaffte es über den Ast zu schiessen. Am Ende war es MtF,
der zielsicher mit 3 Schlägen den Pot von ¤2,20 einheimste und sich so den Frust
einiger Mitspieler wieder einmal aufsichzog.
Da das Hörsallzentrum geschlossen hatte und die Sonne auf den Weg in den Pak
schien, entschieden sich zwei Spieler spontan in den koreanischen Garten zu
gehen. Die anderen Spieler folgten den beiden lethargisch ohne zu wissen warum.

Loch 3 (Rucksack auf Plateau):
KV machte sich das legendäre erste Loch des Korea-Parcours klar. Er gewann das
Shootout gegen MLS (Matthias Lino Schmidt) und gewann ¤4,85 dabei. elPö konnte
sich leider nicht durchsetzen, obwohl sein Abschlag, der über das Dach des
Hauses auf die Eisfläche schlitternd auf die andere Seite des Teiches flog,
Rekord und Imagepunkt verdächtig war. Aber seine Zeit sollte noch kommen.

Loch 4 (Black Wi(n)dow):
Ausgangspunkt war das untere Plateau, Ziel ein Schuss durch Fenster - ein
weiteres klassisches Ziel des Koreaparcours. Nachdem sich elPö mit seiner
lässigen Art mit seinem Abschlag den Ball genau neben die Mauer vorlegte, schoss
er den Netzball mit dem zweiten Schuss über den Teich über die Insel inklusive
des Baums ins Haus und der Ball setzte noch einmal auf, bevor er durch das
Fenster hüpfte. Mit sensationellen 2 (!) Schlägen, welches neuer Rekord bei
diesem Loch ist, schloss el Pö ab und sicherte sich dadurch krasse ¤4,85.

Loch 5 (M to the Ülli):
Der Name war Programm. Von der Russisch Orthodoxen Kirche (M) ging es quer über
den Grünstreifen durch ein Senke wieder hinauf. Ziel war der Ülli (Mülleimer). 4
Spieler schlossen dieses Loch mit 5 Schlägen ab. Yves, Karl, elPö und Matze
(MLS). Das Shootout wurde spektakulär von der Steinplattform aus auf die scharze
Gedenkstele, der Rothschildschen Grüneburg, geschossen. Als Sieger ging Matze
hervor, der den biggest Pot of the day mit ¤5,80 einheimste.
1 imagepunkt für stuff, weil er Hanné angeschossen hatte.
ebenso 1 imagepunkt für KV, weil er sich oben ohne bei gefühlten minus 30 Grad
einen Schuss absolvierte.

On the 26th February 2000 the legendary Frankfurt Footbag Club was founded. Noone would have guessed by that time, that one of its members would be able to win the World Champion Title in the Open Double Net categorie and that this club would turn into one of the best footbag net clubs in the world. Now, 10 years later, we want to celebrate this anniversary with everybody who witnessed the great development of the footbag club -- especially at our tournaments (which included Euros 2003 and Worlds 2006, as well as several German Footbag Open and most recently the first Bembel Cup).
Event Details:
Due to the club's 10th anniversary, the event is not a standard but a special
one. To embrace this momentous occasion, our members decided upon some 
certain
rules concerning the open double net contest:

1. Each doubles net participant will receive a randomly-assigned partner.

2. The team drawing will be held on Friday, March 6th, at the anniversary
dinner. Everyone who would like to take part in the doubles net event on
Saturday MUST be there on Friday to get a partner assigned!

3. The event will start at 3pm on Saturday at the Fachhochschule
(Kleiststrasse 15) Frankfurt- Nordend.

4. Each team is requested to present a team name and team uniform.
Furthermore, you will need to have a team song with a self made
choreography-start-in-dance (like dodgeball U know). Easy cheesy.

5. In the doubles net final, each team has the possibilty to defend a match
ball of the opponent team up to five times. The defense consists of a sip of
either Jiggy M or Dr. V (der alte Russe) from both teammates. If the defense
move is fulfilled, it's considered as a side-out and the defending team
continues to play.

Pro Image Cash Game(PI?G)Golf

Each player will start with five poker chips (100, 50, 25, 10, 5) that are
worth ?5. Before tee-off, each player must bet one of their chips, so a
collective pot will be paid out for each hole (e.g. hole 1: player 1 bets 
100;
p2 bets 25; p3 bets 10 = pot of 135 for hole 1). 

After 5 holes, the player with highest overall pot earnings wins. Extra
"image" points for high-risk shots, water, strange moves etc. will be granted
to players by instant democratic voting of the whole group. The official IFPA
rules of footbag golf apply.

Schedule:

5th March - Anniversary Dinner and team drawing
6th March - Footbag Double Net Contest and Party
7th March - Pro Image Cash Game Golf

Freitag, 5.März 

19 - 22 Uhr geschlossene Veranstaltung für geladene Gäste in der 
Goethestraße 10 zu Frankfurt am Main 

ab 22 Uhr offene Veranstaltung für alle Turnierteilnehmer und Freunde, 
Goethestraße 10, 4. Stock 

23 Uhr Auslosung der Turnierteams, Bekanntgabe des Ablaufs und des geändeten 
Regelwerks, danach Party / gemütliches Beisammensein. 


Samstag, 6. März 
10th Anniversary 10 Hours Double Mixup Clash 

12:30 Uhr Players Meeting, Sporthalle an der Fachhochschule Frankfurt am 
Main 

13:00 Uhr - max. 23:00 Uhr Turnier- bzw. Spielbetrieb, Siegerehrung 

Danach offizielle 10 Jahre Frankfurt Footbag Party, Location erfahrt Ihr 
Freitag Abend 


Sonntag, 7. März 
10th Anniversary Pro Image Cash Golf 

13:00 Uhr Players Meeting & Registration, Kiosk Grüneburgweg Ecke 
Fürstenstraße, bitte 5,00 EUR Cash mitbringen 

14:00 Uhr Turnierstart, danach Siegerehrung 

The anniversary jam is free for all participants - exept the golf 
contestants!
Created Wednesday, December 9th, 2009, 06:26am (PST); last update Thursday, March 18th, 2010, 08:00am (PDT).
Copyright © 2018, International Footbag Players' Association, Inc., a U.S. 501(c)(3) non-profit corporation. All rights reserved. PRIVACY POLICY DONATE NOW